Mit ganz normalen Menschen  außergewöhnliche Ergebnisse erreichen

NAME / JOB / TITLE

Der Grund dafür, warum klassische Führung und Steuerungsinstrumente immer weniger funktionieren liegt darin, dass sie nicht die Grundlagen und Funktionsweisen

  • des menschlichen Gehirns

  • der systemischen Organisationsentwicklung

  • und der intrinsischen Motivation

berücksichtigen.

UND DAS, obwohl seit den 60er Jahren wissenschaftlich bewiesen und durch Nobelpreise anerkannt ist, dass Unternehmen und die darin arbeitenden Menschen komplexe Systeme - und nicht technisch/logisch-rationale - sind und damit auch nicht steuerbar sind.

 

FAKT IST: Komplexe Systeme reagieren auf Veränderungen ihrer Umwelt und passen sich dieser an. Entweder indem sie eine bestehende stabile Ordnung aufrecht halten oder indem sie eine neue stabile Ordnung herstellen.

 

.zu ondern basieren weiterhin -wider den Erkenntnissen seit den 60er Jahren - auf rationalen "Maschinen- und "Wenn-dann-Modellen"

 
 
 
 
 
Warum:
Was: Dieses Angebot entstand aus meinen Beratungs-, Trainings- und Coaching-Erfahrungen mit Führungskräften aller Hierachieebenen und basiert auf den Erkenntnissen des Profisports: Jeder Profi und  jedes trainiert bzw. geht ins Trainingscamp, obwohl sie schon auf hohem Niveau spielen können!
Wie: 

STORYTELLING

DESIGN

LÖSUNGEN

Und so geht`s:

1. Erstgespräch zur Auftragsklärung mit der Geschäftsleitung, der verantwortlichen Führungskraft bzw. HR-Verantwortlichem.

2. Sie erhalten ein Angebot mit Inhalten, Zeiten und Investitionshöhe. Es können folgende Formate zum Einsatz kommen:

# Beratung zur Führungskräfte- und Organisationsentwicklung

# Workshops

# Trainings

# Executive-/Führungskräfte-Coaching

# Training on the Job

# Vermittlung/Einsatz agiler Formate nach Bedarf

# Wahrnehmungs- und Denstilanalyse

Für mögliche Inhalte schauen Sie gerne mal in die Module der Trainingscamp Führung I-III 

3. Sie entscheiden sich und los geht`s.

FührungsPerformance:
Engagierte Führungskräfte, die Mitarbeiter und Unternehmen auf Dauer erfolgreich machen

Allgemeine Situationsbeschreibungen  - Achtung keine Dopplung mit "Wie Sie..."  in TraininggsCamps

Wie Sie Gespräche bei Verhaltens- und Leistungsabweichungen so führen, dass 

  • im Dialog gemeinsamen Gepräch

  • Ergebnis- und beziehungsorientiert

  • Akute Thema und das dahinterliegende Grundproblem lösen

  • wertschätzend und konsequent gestalten

 

Einfach zusammen arbeiten ist das neue Führen"

 

Satelliten vorbeugend und im Zentrum die Geprächsführung inkl. Mindset und Grundmodell s. Mensch, Gehirn, Systemisch, intrinsisch

Wie sich Ihre Führungskräfte so entwickeln,
dass sie ihren Job nicht nur richtig gut
sondern auch noch gerne machen -
ohne theorielastiges Lernen und gekünsteltes Verhalten.

Einfach erfolgreiche / besser führen. Meine Führungs-Performance stärken: „Altes Denken ermöglicht kein neues Verhalten! Warum das klassisches Führungs-Mindset, Kommunikation und Motivation nicht mehr wirklich gut funktioniert und was Sie stattdessen tun können

Meine Führungs-Performance stärken: „Ich Chef – Du Mitarbeiter- Kommunikation" und „Motivation per Karotte“ haben ausgedient! Warum klassische nicht mehr wirklich funktionieren und was Sie stattdessen tun können

- (Endlich) ein Mindset für einfach wirksame Führung in komplexen Systemen

Meine Führungs-Performance stärken: „Führen Sie noch oder lassen Sie es schon? Warum klassische Führungsstile und Instrumente Auslaufmodelle sind und was Sie stattdessen tun können.“

„Besser nicht daneben greifen in Situationen, in denen es drauf ankommt." Warum klassische Führung in den Momenten der Wahrheit mit Mitarbeitern und Teams immer weniger zum gewünschten Ergebnis führt und was Sie stattdessen tun können.“

TeamPerformance - HighPerformance Teams erleben

Wie Sie Ihre Teams zu 
High-Performance-Teams entwickeln -
ohne Geld- und Zeitverschwendung und ohne "Wir haben uns alle lieb" Methoden.

RecruitingPerformance  - immer mehr "wie für den Job gemacht" -Mitarbeiter" um mich haben

Wie Sie maximale Treffsicherheit bei Ihren Personalentscheidung erzielen - ohne zeitaufwendige Verfahren und böse Überraschungen im Nachhinein.  Treffsicher die Besten finden und binden

INHALTE

   # Praxiswissen und Anwendungstraining

   # komplette Inhalte, Checklisten und Leitfäden 

   der Module aus dem TrainingsCamp Führung I:

  1. Talente gewinnen - Maximale Treffsicherheit bei Ihren Personalentscheidung erzielen

    • Anforderungsprofile nach dem Ansatz „Hire for attitude and train for skills“ (Verhalten/Einstellungstypen einstellen – Fähigkeiten entwickeln) entwickeln und einsetzen

    • (Endlich mit dem Würfeln aufhören) Kombination von persönlicher Beziehung und effizientem Profiling-Verfahren

    • Das PersonalAuswahlgespräch (HAUSBANK Vorlage)

StressVERARBEITUNG // StressBEWÄLTIGUNG

  1. Die 7 Säulen einer dauerhaften Stressverarbeitung und Regenerationsfähigkeit kennen und anwenden

  2. Die wichtigsten arbeitstauglichen Formate zur Steigerung der Stressverarbeitungs- und Regenerationsfähigkeit effizient nutzen

StressPerformance - auf dauer leistungsfähig und erfolgreich sein

Wie Sie optimale Stressverarbeitung und Regenerationsvermögen erreichen - ohne komplizierte Verfahren und die Gefahr als nicht mehr leistungsfähig zu gelten.

Einfach besser konzentrieren, regenerieren und auf Dauer leistungsfähig sein Meine Stress-Performance stärken:

„Obstkorb, Wasser und `nen Check-Up bringen`s nicht wirklich!“ Warum klassisches Gesundheitsmanagement für die Unternehmensleitung nicht wirklich funktioniert und was Sie stattdessen tun können

OrganisationsentwicklungsPerformance - wie von selbst aus sich selbst heraus mit den Kunden weiter entwickeln -Einfach wirksam entwickeln

Wie sich Ihr Unternehmen aus sich selbst heraus mit den Veränderungen des Marktes weiter entwickelt -

ohne Dauer-Beratung und "Wüsten-Projekte", die im Sande verlaufen.
Meine Organisationsentwicklungs-Performance stärken: „Paralyse durch Analyse – das muss nicht sein!“ Warum die klassische Unternehmensberatung immer weniger Nutzen bringt und was Sie stattdessen tun können
 Meine Organisationsentwicklungs-Performance stärken: „Und Kultur zahlt sich doch aus! Warum die klassisch-historische Führungs- und Unternehmenskultur zu maximal durchschnittlichem Unternehmenserfolg führt und was Sie stattdessen tun können.“

INHALTE

   # Praxiswissen und Anwendungstraining

   # komplette Inhalte, Checklisten und Leitfäden 

   Module

Planung und Steuerung 

   xx. Strategische und Jahres-Zielplanung und Steuerung auf einem guten WEG

  • Das Wachstum-, Entwickung-, Gewinn-Modell zur Planung und Steuerung

  • SWOT – Analyse auf Unternehmens- bzw. Abteilungs-/Teamebene

  • Inhalte, Abläufe und Beteiligte der Jahresplanung auf Abteilungs- bzw. Teamebene

INHALTE

   # Praxiswissen und Anwendungstraining

   # komplette Inhalte, Checklisten und Leitfäden 

   der Module aus dem TrainingsCamp Führung I:

  • Führungs- und Unternehmenskultur, die sich auszahlt

    • Mitarbeiter, die wollen: Merkmale und Mehrwert einer konstruktiven Führungs- und Unternehmenskultur und wie Sie sie erreichen

    • Mensch- und gehirngerechte Unternehmenskultur gestalten (Was&Wie) 

    • Konstruktive Unternehmenskultur messen und gestalten (Instrument Human Synergistics)

    • Selbstreflektion und Analyse der Führungs- und Unternehmenskultur in meinem Unternehmen

  • Meine Organisationsentwicklungs-Performance stärken: „Und Kultur zahlt sich doch aus! Warum die klassisch-historische Führungs- und Unternehmenskultur zu maximal durchschnittlichem Unternehmenserfolg führt und was Sie stattdessen tun können.“

Immer mehr Geschäftsführer, Personaler und Führungs-kräfte sagen mir, dass:  "klassische Führungs-  und Steuerungsinstrumente 

immer weniger funktionieren" 

                                         (Quelle:  Kundeninterviews 2019)

Und gleichzeitig haben viele  das Gefühl:

"langsam beginnt etwas so richtig schief zu laufen ..."

                                          (Quelle:  Kundeninterviews 2019)

INHALTE

   # Praxiswissen und Anwendungstraining

   # komplette Inhalte, Checklisten und Leitfäden 

   Modul

Unternehmenslogik

xx Ein General-Management-Modell für mittelständische Unternehmen

  • Den Sinn und Zweck von Landkarten und Modellen erleben

  • Das Zusammenspiel von Strategie, Struktur, Kultur und Führungskräften

  • Managementklärung beginnt an der Unternehmensspitze

  • Grundaufträge beispielhaft für Geschäftsführer, Bereichsleiter, Abteilungsleiter

  • Management-Rollen mit Aufgaben, Entscheidungs-Kompetenzen[TL1]  und Verantwortlichkeiten

  • Kompetenzmodell und Kompetenzprofil beispielhaft[TL2]  (Selbst- und Sozial-, Methoden-, Fach-, Führungskompetenz) kennen und für mich und mein Unternehmen erstellen

Warum sollten Sie mit mir und meinen Projektpartnern zusammenarbeiten?

Zufriedenheitsgarantie

TOP BERATER, TRAINER & COACHES

KOSTENFREIES ERSTGESPRÄCH

HOHE KUNDENZUFRIEDENHEIT

WIR GEBEN ALLES FÜR IHREN PROJEKTERFOLG

Fordern Sie ein  Erstgespräch an

---

Keine Kosten, keine Verpflichtungen

den Mehrwert behalten Sie auf jeden Fall

VIELEN DANK FÜR IHRE NACHRICHT

*  Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf dieser Webseite die gewohnte männliche Sprachform bei personenbezogenen Substantiven und Pronomen verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung des weiblichen Geschlechts, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.